Veranstaltungen

Kommend

4. August bis 6. August 2017

Art … Essenz im Sonycenter

Auch zum ersten Mal für mich, die Art..Essenz im Sonycenter

Zitat: „…Die ART…ESSENZ zeigt aktuelle Werke zeitgenössischer Kunst. Die beliebte jährliche Open-Air Kunstmesse im Sony Center am Potsdamer Platz macht in einem ungezwungenen urbanen Umfeld Kunst für jeden zugänglich.
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Kunst wohin man schaut: 30 nationale und internationale bildende Künstler sind persönlich vor Ort und verkaufen unter dem eindrucksvollen Dach im Sony Center ihre Werke. Alle Arbeiten sind Unikate, limitierte Auflagen, Serien oder Multiples. Die ART…ESSENZ ermöglicht den Besuchern, in entspannter, sommerlich-urbaner Atmosphäre das ganz persönliche Lieblingskunstwerk zu suchen. Wer jenseits von Plakaten, Massendrucken bekannter Kunstmotive oder Handyfotos etwas für die eigene Wand oder das Regal sucht, hat hier gute Chancen, fündig zu werden…“


3. Septemberr 2017 10:00 Uhr

15. Open Air Gallery auf der Oberbaumbrücke

Ich bin zum vierten Mal dabei – großartige 103 Künstler auf Berlins schönster Brücke


Vergangen

Kunstfest Pankow 2017

17. und 18. Juni 2017

Das Kunstfest Pankow 2017 ist vorbei und es war toll! Sehr freundliches Publikum, das auch noch dringend Kunst kaufen musste, super Organisation, große Stände mit viel Platz zum Präsentieren, nette Kollegen und auch das Wetter spielte diesmal mit. Sehr gerne nächstes Jahr wieder!


Neonchocolate Festival

23. und 24. Juli 2016

neonchocolate16

Das Neonchocolate Festival im Postbahnhof ist auch wieder Geschichte. Es war heiß, spaßig, gut organisiert und ich traf wieder gute Kollegen. Viel Musik, Streetfood und ein wunderbarer Ort.


Kulturmarkt Münze

19. Juni 2016

160619Muenze

Der Kulturmarkt Münze – der erste seiner Art – ist vorbei. Ein sehr interessanter Ort, leider etwas abgelegen vom Touristenstrom. Für eine Wiederholung bin ich definitiv zu haben.


14. Open Air Gallery auf der Oberbaumbrücke

05. Juni 2016

1606OpenAir16

Das war die OpenAirGallery 2016 auf der Oberbaumbrücke. Heiß,kurzzeitig windig, Regenguss, ferne Gewitter und heiß. Viel interessierte Kundschaft, vielleicht ein Anschlussmarkt und einige Bilder haben mich für immer verlassen… Lebe wohl „Oderberger Straße im Herbst“ Fahr dahin „Immanuelkirche im Regen“ Nächstes Jahr gerne wieder.


 

Vernissage „Ansichten“ im KunststückHaus Uehlfeld

19. Februar 2016

1602Uehlfeld

Im Fränkischen zwischen Bamberg und Erlangen befindet sich das Dorf Uehlfeld. Dort betreiben der Künstler Lars Herrmann und Gisela Günther das Kunststückhaus. Und ich durfte dort meine Bilder ausstellen. Die Vernissage war gut besucht und die Leute ausgesprochen interessiert.

Berlin Graphic Days #06

6. und 7. Februar 2016

GraphicDays07

Das waren die „Berlin Graphic Days 07“ und ich bin völlig platt. Ich kam die beiden Tage kaum zum Denken, weil mein Stand fast dauerhaft eng belagert wurde und die Leute kauften wie blöde. Sooooo bitte in Zukunft immer… Wow!


 

Kunst statt Krempel

13. Dezember 2015

IMG_8852

Am 13. Dezember – dem 3. Advent – verkaufte ich in der Thomaskirche in Berlin Kreuzberg Kalender, Magnete und Bücher. Es war eine kleine, aber sehr feine Veranstaltung mit guten Kollegen und einem Orgelkonzert am Ende.


 

Berlin Graphic Days #6

1. und 2. August 2015

1508GraphicDaysZwei heiße Tage lang machten 70 Künstler im „Urban Spree“ auf sich und ihre Grafiken aufmerksam. Veranstaltet durch die Agentur BerlinPieces, mit Bar, DJ und Livemusik. Das Publikum: jung, hipp und an moderner Kunst interessiert – für mich ein voller Erfolg. Viel verkauft und sehr interessante und nette Kollegen kennengelernt. Gerne wieder!


13. OpenAirGalery auf der Oberbaumbrücke

7. Juni 2015

1506OpenAirAuf der historischen Oberbaumbrücke, der Verbindung zwischen den Stadtteilen Kreuzberg und Friedrichshain fand zum dreizehnten Mal die OpenAirGallery statt. Das Wetter war herrlich, es wurde viel gefeilscht und auch viel verkauft.


 

Ausstellung und Buchpräsentation Berlin – Schwarz – Weiß

13. April 2015

1504Zimmer16„War eine super Ausstellungseröffnung. Viele viele nette Gäste, die viele viele Bücher kauften, tolle wunderschöne Musik von Merlice und das Essen war auch schnell weg… Vielen Dank den Leuten von Zimmer 16, allen voran Stefan Greitzke, die das erst möglich gemacht haben.“


Vernissage „Wohnheim 7 . Ein Intermezzo nach 25 Jahren“

3. Juli 3014

1407SpeichererfurtIm Juli 2014 trafen wir uns wieder, der Grafiker Lars Hermann (Uehlefeld), der Maler Andreas Bauer (Erfurt) und meine Wenigkeit um unsere Bilder gemeinsam zu präsentieren. 1989 haben wir gemeinsam in Erfurt Lehramtsstudium für Kunst und Mathematik begonnen. In den Wendewirren trennten sich unsere Wege und hier im Speicher Erfurt trafen wir uns wieder. Es war interessant zu sehen, wohin uns die 25 Jahre gebracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.