Es geht los, Vermarktung jetzt!

31. Juli 2013

Seit einem Weilchen arbeite ich nun an der Möglichkeit, meine letzten Arbeiten auch zu Geld zu machen. Von mehreren Seiten wurde mir die Idee nahgebracht die BerlinNoir Bilder als Postkarten zu vermarkten. Na dann mal los:

Was braucht man dazu?

1. Papier: Ich bekam von einer sehr guten Bekannten einen Block „Acryl & Ölblock“ von Vang, sehr schönes, strukturiertes Papier  bestellt bei „Kreada“ und Montagabend hatte ich die Blöcke.

Druckpapier

2. Schneiden: Dazu gab es wieder als Sponsoring eine Schneidemaschine. Das erleichtert das Ganze, da ich als Grobmotoriker doch eher täppisch bei Schneidearbeiten bin.. 😉

3. Drucken: Das ging problemlos ab. Und nun habe ich hier von jeder der 15 Blätter BerlinNoir vier Drucke a 16 x 12 und zwei Drucke a 24 x 16.

Kiste mit Bilder

Verkaufen werde ich sie auf der Straße und hier im Netz. Wer also eines oder mehrere meiner Drucke kaufen möchte, kann sich (mangels Webshop (noch)) mit mir per Mail in Verbindung setzen.

4. Preise: ein Druck 16 x 12 –  2,50 €

                ein Druck 24 x 16 – 6,00 €

                Versand – 3,00 € (ab 30,00 € kostenfrei)

Bezahlung z.Z. per Vorauszahlung.

Bilderundich

Ich bin gespannt…